EnEV 2009

Im Herbst 2009 ist die aktuelle Energiesparverordnung in Kraft getreten. Das heißt für alle Bauherren, dass die Planung der Bauprojekte so erstellt werden, dass rund 30 % Energieersparnis mit der EnEV 2009 erzielt wird. Im Jahr 2013 wird eine Aktualisierung erfolgen und die EnEV 2013 wird in Kraft treten.

Für die Einhaltung der Verordnung zu bestehenden Immobilien gibt es zahlreiche energetische Sanierungsmöglichkeiten um die EnEV 2009 zu erfüllen.

Außerdem werden nach einer vorgegebenen Frist alte elektrische Nachtspeicheröfen und Heizungsanlagen aus dem Verkehr gezogen.

Aktuelle News aus dem Bereich Bauphysik und Architektur.